Sie sind hier:HomeFORT VON ZU HAUS Sprachreisen
SPRACHREISEN

FAQ - Sprachreisen


Sprachreisen nach England - FAQs

 

Wer ist der Anbieter?

Der Kreisjugendring Roth bietet die Go Sprachreisen in Kooperation mit der VOYAGE Reiseorganisation GmbH nach England in den Pfingst- und Sommerferien an.

 

Wie ist die An- und Abreise organisiert?

Die An- und Abreise erfolgt an einem verkehrsgünstig gelegen Einstiegsort (2017 war es der Pendlerparkplatz Allersberg) in Fernreisebussen mit zwei Fahrern und ggf. weiteren Fahrern, die als Zubringerfahrer eingesetzt werden. Zwischen Calais und Dover wird auf Fähren umgestiegen. In der Regel handelt es sich um Nachtfahrten, die je nach Route vor- oder nachmittags starten.

 

Wie werden die Jugendlichen untergebracht?  

Die Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren werden ganz klassisch in Privathaushalten in Gastfamilien untergebracht, wo sie die gesellschaftlichen und kulturellen Besonderheiten eines fremden Landes hautnah erleben. Dabei ist von der klassischen Vater-Mutter-Kind-Familie bis hin zur alleinstehenden Dame jede Familienform vertreten. Jede Gastfamilie nimmt zwei bis vier Gäste auf, Unterbringungswünsche gemeinsam mit einem Freund/ einer Freundin sind möglich.

 

Was gibt es zu essen?

Frühstück und Abendessen wird meist gemeinsam mit der Gastfamilie eingenommen. Das Lunchpaket wird nach dem Frühstück entweder selbst gepackt oder von der Gastfamilie bereitgestellt. Vegetarische Verpflegung ist möglich. Besondere Ernährungsgewohnheiten oder -bedürfnisse können ebenfalls berücksichtigt werden, ggf. wird ein Zuschlag berechnet, um den Mehraufwand der Gastgeber zu kompensieren.

 

Was bringt eine Sprachreise?

Ziel ist es, ohne den von zuhause gewohnten Notendruck eine Fremdsprache zu erleben und zu erfahren, dass Kommunikation in der Fremdsprache Spaß macht und tatsächlich im Alltag anwendbar ist. Eine Sprachreise ist keine Wunderwaffe, um die Schulnote sofort zu verbessern, kann aber die Motivation deutlich steigern und ermöglicht einen ganz neuen Zugang zur englischen Sprache. Am Ende der Sprachreise erhalten die Jugendlichen ein Zertifikat, welchen Kurs sie besucht haben, zu welcher Zeit, in welchem Ort und in welchem Land.

 

Wie ist der Sprachunterricht organisiert?

  • Kleine Klassen mit maximal 15 Schülern
  • Einstufungstest am 1. Schultag
  • Einteilung in leistungsentsprechende Klassen
  • 15 x 45 Minuten Sprachkurs pro Woche
  • Ausgebildete Lehrer auf muttersprachlichem Niveau
  • Unterrichtsmaterial, Kursbuch und Heft wird gestellt

 

Wohin geht es?

Kursort an Pfingsten: Weymouth

Kursort im Sommer: Christchurch

Idyllisch und typisch Englisch ist die kleine Stadt Christchurch in der Grafschaft Dorset an der Südküste Englands. Kleine Einkaufsstraßen, die historische Burgruine und das traditionsreiche Kloster erwarten die Besucher. Der weitläufige Sandstrand Southbourne Beach ist in 20 bis 30 Min. mit dem Linienbus erreichbar.

 

Was wird in der Freizeit unternommen?

Die Jugendlichen werden während der Fahrt und vor Ort von ausgebildeten Teamern betreut, die täglich ein Freizeit- und Aktivprogramm nach Absprache mit den Jugendlichen anbieten. Zwei Freizeitaktivitäten (z.B. Bowling, Discobesuch, Kinobesuch, Barbecue oder Bootstrip zum Hengistbury Head) sowie ein Halbtagesausflug, der die Jugendlichen beispielsweise in das sagenumworbene Corfe Castle oder in die schöne Hafenstadt Poole führt, sind inkludiert. Weitere Freizeitaktivitäten sowie Eintritte müssen vom Taschengeld bezahlt werden. 

Ein Tagesausflug nach London inkl. ein Tagesticket für die Londoner Underground-Bahn ist im Reisepreis enthalten und für viele Teilnehmer einer der Höhepunkte der Reise. Bei der zweiwöchigen Reise im Sommer kann ein zweiter Tagesausflug nach London für 39 Euro zusätzlich gebucht werden.

 

Wie hoch sollte das Taschengeld sein?

Um das Leben und die Freizeit in England genießen zu können und sich auch den einen oder anderen Snack zu kaufen, shoppen gehen oder etwas zusätzlich zum Programm unternehmen zu können, ist ein extra Taschengeld notwendig. Eine Empfehlung über die Höhe ist sehr schwierig und stark von den Wünschen und Bedürfnissen der Jugendlichen abhängig. Pro Woche sollte jedoch mit 75-100 Britischen Pfund gerechnet werden, da die Preise in England tendenziell teurer sind als in Deutschland.

 

Welche zusätzlichen Kosten fallen an?

Für Ausflüge (z.B. ein zusätzlicher Tag in London) und je nachdem, wie weit die Gastfamilie von der Sprachschule entfernt lebt, ist es notwendig, ein Linienbusticket für ca. 40 Euro zu erwerben.

 

Was ist das Besondere an Sprachreisen?

Durch den direkten Kontakt mit den Menschen in realen Situationen des Alltags und ds Wohnen in den Gastfamilien lernen die Jugendlichen neben Sprache auch Land und Leute sowie die Kultur des Landes näher kennen.

 

Mit allen weiteren Fragen können Sie sich gerne an den KJR Roth wenden.



« zurück
© KJR Roth 2021
­